Unterabschnittsübung

Am 26.06.2020 fand eine von der FF Heidenreichstein organisierte Unterabschnittsübung statt. Übungsannahme war die Löschwasserförderung über längere Strecken. Insgesamt wurde eine ca. 900 Meter lange Zubringerleitung mit B-Schläuchen verlegt.
Da die Übung in Reinberg-Heidenreichstein durchgeführt wurde, nahm neben den Wehren Heidenreichstein, Altmanns, Eberweis und Thaures auch die FF Eggern an der Übung teil.
Im Einsatz waren 45 Feuerwehrmänner und -frauen mit 2 Tanklöschfahrzeugen, 3 Pumpen 3 Kleinlöschfahrzeugen und 1 Kommandofahrzeug.
Auch der Bezirkskommandant LFR Dangl war anwesend und überzeugte sich von der Einsatzbereitschaft und dem Können der eingesetzten Kräfte.

Kinder in PKW eingeschlossen

Datum:
Alarmierungszeit:
Einsatzort:
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge:
22.06.2020
13:01
Heidenreichstein, Litschauer Str.
7
RLFA, KDO 

Bericht: Eine Mutter stieg auf einem Parkplatz aus dem Auto aus und lies den Schlüssel im Innenraum zurück. Als sie die Tür schloss, verriegelte sich das Fahrzeug und ihre 2 Kinder waren im Innenraum gefangen. Die verzweifelte Frau forderte über den Notruf Unterstützung durch die FF Heidenreichstein an. Die rasch eingetroffenen Einsatzkräfte entschieden sich für das einschlagen einer Seitenscheibe um die Kinder so rasch als Möglich aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Danach wurde das kaputte Fenster noch provisorisch mit einer Folie abgedichtet und die Familie konnte ihre Fahrt fortsetzen.

Tierrettung

Datum:
Alarmierungszeit:
Einsatzort:
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge:
11.06.2020
13:21
Heidenreichstein, Waidhofener Str.
3
Rüst

Bericht: Ein Jungvogel fiel aus dem Nest. Eine Bewohnerin alarmierte die FF Heidenreichstein und diese konnte den Vogel wieder ins Nest zurücksetzen.