Überflutung

Datum:06.09.2020
Alarmierungszeit:17:03
Einsatzort:Heidenreichstein
Mannschaftsstärke:11
Fahrzeuge:Rüst, Last, KDO

Bericht:

In Folge starker Niederschläge wurden Überflutungen befürchtet. Die FF begann mit den Vorbereitungen für einen Hochwassereinsatz. In Rahmen dieser Tätigkeiten wurden die Teiche und Wehranlagen kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass bei den Wehren nur geringfügige Staus auftraten, die von den Teichwarten beherrscht wurden. Darauf hin konnten wir unsere Arbeiten wieder einstellen.