LKW-Bergung

Datum:17.02.2021
Alarmierungszeit:14:29
Einsatzort:Wolfsegg
Mannschaftsstärke:3
Alarmbild:T1
Fahrzeuge:Kran

Bericht:

Ein LKW ist beim Zurückschieben auf einer nicht befestigten Hauszufahrt vom Weg abgerutscht. Der Versuch ihn mit einem Traktor aus seiner misslichen Lage zu befreien scheiterte. Erst durch den Einsatz einer Seilwinde und einer Umlenkrolle der FF Heidenreichstein führte zum gewünschten Ergebnis. Nach der Bergung konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen und das Haus mit den Pellets beliefern.

Zimmerbrand

Datum:13.02.2021
Alarmierungszeit:10:26
Einsatzort:Eggern, Teichgasse
Mannschaftsstärke:10
Alarmbild:B2
Fahrzeuge:HLF3

Bericht:

Die Feuerwehr Eggern befand sich zu diesem Zeitpunkt bei einem Brandeinsatz in Leopoldsdorf als in Eggern ein Zimmerbrand gemeldet wurde. Darauf hin wurden von der Landeswahrnzentrale die Feuerwehren Heidenreichstein, Eisgarn und Schrems zu diesem Einsatzort entsendet. Ein Eingreifen durch die angerückten Wehren war jedoch nicht erforderlich, da der Brand bereits im Entstehen durch die Bewohner gelöscht werden konnte.

VU mit eingeklemmten Personen

Datum:13.02.2021
Alarmierungszeit:02:17
Einsatzort:Schandachen
Mannschaftsstärke:9
Einsatzbild:T2
Fahrzeuge:RLF, Kran

Bericht:

Zur Unterstützung der Wehren Litschau, Schandachen und Leopoldsdorf wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Der Eingeklemmte konnte bereits von den anwesenden Feuerwehren gerettet werden. Er wurde vom Notarztteam versorgt und mit dem Hubschrauber ins LKH Horn geflogen. Die FF Heidenreichstein übernahm mittels Kranwagen die Bergung des Unfallautos.