Türöffnung

Datum:15.09.2020
Alarmierungszeit:20:41
Einsatzort:Stadtberg
Mannschaftsstärke:5
Fahrzeuge:RLF

Bericht:

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass die zu rettende Person nicht eingeschlossen war, sondern in einem Gartenteich zum Liegen kam und sich nicht selbst befreien konnte. Wir unterstützten in Folge die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes bei der Rettung der verunfallten Person.

Überflutung

Datum:06.09.2020
Alarmierungszeit:17:03
Einsatzort:Heidenreichstein
Mannschaftsstärke:11
Fahrzeuge:Rüst, Last, KDO

Bericht:

In Folge starker Niederschläge wurden Überflutungen befürchtet. Die FF begann mit den Vorbereitungen für einen Hochwassereinsatz. In Rahmen dieser Tätigkeiten wurden die Teiche und Wehranlagen kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass bei den Wehren nur geringfügige Staus auftraten, die von den Teichwarten beherrscht wurden. Darauf hin konnten wir unsere Arbeiten wieder einstellen.

Ölspur

Datum:05.09.2020
Alarmierungszeit:11:03
Einsatzort:L8178
Mannschaftsstärke:4
Fahrzeuge:Rüst, Last, KDO

Bericht:

Ein Radlader verlor Öl und zog eine Spur von Dietweis bis zur Ortseinfahrt Heidenreichstein. Die FF beseitigte auch diese Ölspur und reinigte anschließend die Straße.